Sprechstunden online

Die virtuelle Sprechstunde ist mittlerweile ein wichtiges Element in der Kommunikation zwischen Arzt und Patient:in geworden. Der größte Vorteil für Sie als Patient:in: Die Online-Sprechstunde beim Arzt ist für Sie kostenlos, da die Kranken- und Privatkassen die Kosten übernehmen. Eine Online Behandlung via Videosprechstunde ist zudem für fast jede ärztliche Fachrichtung geeignet.

Online-Sprechstunde: Was ist das überhaupt?

Ein Online-Arztbesuch ist keine Zukunftsvision mehr. Mit der virtuellen Sprechstunde von arzt-direkt können Sie bequem und von überall aus Fachärzte zu Ihren Symptomen konsultieren. Eine ausführliche Beratung, Erstuntersuchung oder Krankschreibung kann vollständig online stattfinden. Eine Krankschreibung durch eine Online-Sprechstunde ist sogar auch dann möglich, wenn Sie noch kein Patient bei der Praxis sind. Füllen Sie dazu die Patienten-Fragebögen aus und fragen Sie den Arzt online nach einer Bescheinigung. Diese darf anschließend für maximal drei Tage ausgestellt werden.

Vorteile der Online-Sprechstunden

Videosprechstunden (auch als Online Sprechstunde oder Online Videosprechstunde bezeichnet) stellen die digitale Variante einer Vor-Ort-Sprechstunde in einer Arztpraxis dar. Als Patient:in müssen Sie die Praxis somit nicht mehr physisch betreten, sondern können bequem von zu Hause aus mit dem Arzt sprechen.

Viele Ärzte bieten die Online Sprechstunde bereits als neuen Service bzw. als zusätzliche Leistung in ihrer Praxis an. Hier erfahren Sie mehr zu den einzelnen Krankheitsbildern und Fachrichtungen.

arzt-direkt-app-vorschau

Online-Sprechstunden App

Online-Sprechstunden mit Fachärzten können nicht nur am PC durchgeführt werden. Auch via Videosprechstunden-App ist eine Teilnahme an Online-Sprechstunden problemlos möglich. Mit Hilfe unserer arzt-direkt App können Sie beispielsweise mit einem Smartphone ganz bequem und von überall aus an Videosprechstunden teilnehmen.

Das garantiert Ihnen maximale Flexibilität im Alltag. Sie entscheiden jederzeit selbst, ob Sie nur nach verfügbaren Ärzten verschiedener Fachrichtungen für einen Termin vor Ort suchen oder per App an Sprechstunden online teilnehmen wollen. Videosprechstunden-Apps sind deshalb besonders beliebt, um schnelle Hilfe bei chronischen Beschwerden und Krankheitssymptomen zu erhalten.

Hier geht’s zur Videosprechstunden-App von arzt-direkt. Wir unterstützen Sie bei der Durchführung von Online-Sprechstunden auf mobilen Endgeräten und zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach an Videosprechstunden mit Ärzten aus ganz Deutschland teilnehmen können.

Wie funktioniert eine virtuelle Sprechstunde? Ihre Optionen:

Die integrierte Arztsuche zeigt Ihnen online verfügbare Ärzte an, um akute Videosprechstunden durchzuführen – auch ohne Termin. Mit der arzt-direkt App können Sie ganz bequem von zu Hause aus nach Ärzten suchen und an Sprechstunden online teilnehmen.

Wählen Sie einen Arzt aus, der aktuell online ist.

Wählen Sie einen Besuchsgrund aus und geben Sie, falls notwendig, Ihre Beschwerden und weitere wichtige Daten ein.

Nehmen Sie im virtuellen Wartezimmer Platz und warten Sie, bis der Arzt Sie aufruft.

Schildern Sie dem Arzt Ihre Beschwerden und erhalten Sie unkompliziert medizinische Hilfe.

Option 1

Eine Online-Sprechstunde ohne Termin: Flexibel und bequem von zu Hause aus

Option 2

Eine Online-Sprechstunde mit Termin: Mit nur wenigen Klicks zum Arztgespräch

Über die Online-Terminvergabe können Videosprechstunden zu Befundbesprechungen oder Behandlungsempfehlungen unkompliziert an einem Termin Ihrer Wahl vereinbart werden.

Buchen Sie einen Termin für eine Online-Sprechstunde.

Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, den Sie zum genannten Termin aufrufen.

Nehmen Sie im virtuellen Wartezimmer Platz und warten Sie, bis der Arzt Sie aufruft.

Schildern Sie dem Arzt Ihre Beschwerden und erhalten Sie unkompliziert medizinische Hilfe.

Die digitale Terminbuchung ermöglicht die kinderleichte Buchung, Umbuchung und Stornierung von Terminen, sowohl für Vor-Ort-Termine in der Praxis als auch digital. Übrigens: Mit der arzt-direkt App haben Sie all diese Funktionen an einem Ort. Lokal und sicher.

Buchen Sie einen Termin vor Ort bei Ihrem Arzt.

Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Termindetails.

Ändern oder stornieren Sie Ihren Termin bei Bedarf ganz bequem online.

Konsultieren Sie Ihren Arzt zum vereinbarten Zeitpunkt, wie gewohnt, vor Ort in der Praxis.

Option 3

Vor-Ort-Behandlung in der Praxis mit Termin

Online-Sprechstunde: Kostenlos & sicher

Die Kosten für einen Online-Arztbesuch werden von der gesetzlichen Krankenkasse, wie beispielsweise der Techniker Krankenkasse (TK), übernommen. Auch für Privatversicherte entstehen keine zusätzlichen Kosten. Sie bekommen als Privatversicherter wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen. Die Online-Sprechstunden von arzt-direkt sind für alle in Deutschland versicherten Patienten kostenlos und werden datenschutzkonform durchgeführt.

Dank der arzt-direkt App ist eine Sprechstunde auch auf mobilen Geräten unkompliziert möglich. arzt-direkt bedient eine große Vielzahl an Fachrichtungen, sodass Ihnen vom Kinderarzt bis zum Frauenarzt oder Urologen eine Sprechstunde online zur Verfügung steht. Im Gesundheitsportal können Sie sich ebenfalls über mögliche Behandlungswege durch einen Arzt informieren. 

arzt-direkt-videosprechstunde-funktionen

Häufig gestellte Fragen

Zu welchem Arzt kann ich gehen?

Online-Sprechstunden werden grundsätzlich von allen Arztgruppen angeboten. So können Sie eine Online-Sprechstunde mit Ihrem Augenarzt genauso wie mit Ihrem Hautarzt durchführen. Von der virtuellen Sprechstunde sind nur die Ärzte ausgeschlossen, die ihre Dienstleistungen ausschließlich über einen direkten Patientenkontakt anbieten. Ebenso dürfen Psychotherapeuten Ihnen nur dann eine Sprechstunde online anbieten, wenn Sie davor eine Therapie in Präsenz begonnen haben.

Ist der Online-Arztbesuch für Patienten kostenlos?

Ja, die Videosprechstunde ist kostenlos, es fallen keinerlei Gebühren an. Für gesetzlich Versicherte werden die Kosten für den Online-Arztbesuch täglich zwischen 7:00 und 20:00 Uhr von der jeweiligen Krankenkasse übernommen. Die Kosten werden, wie bei einer Sprechstunde vor Ort in der Praxis, vom Arzt direkt mit Ihrer Krankenkasse verrechnet.

Auch für Privatversicherte ist die Videosprechstunde kostenlos. Sie erhalten im Anschluss an die Online-Sprechstunde wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Sind meine Daten während der Online-Sprechstunde mit dem Arzt sicher?

Ja, die Online-Sprechstunde entspricht höchsten Datenschutz-Standards, Ihre Daten werden also durchgehend sicher verarbeitet. Durch die Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Videosprechstunde sind sämtliche Kommunikations- und personenbezogenen Daten geschützt. Das heißt, vor, während und nach der Videosprechstunde werden alle Daten (Audio und Video, Chat-Nachrichten, ausgetauschte Dateien) ausschließlich unmittelbar und verschlüsselt zwischen Arzt und Patient:in ausgetauscht. Dieser Standard entspricht den Vorgaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, bei der die Videosprechstunde auch als zertifizierter Anbieter gelistet ist.

Zudem ist hervorzuheben, dass der Datenaustausch aller Dateien und Nachrichten (Screenshots, Datei-Uploads, Chat-Nachrichten) den WebRTC-Vorgaben folgt und ausschließlich über ein verschlüsseltes Peer-to-Peer Verfahren über die RTC-Datachannels stattfindet.

Außerdem ist auch der Behandler grundsätzlich im Rahmen seiner ärztlichen Tätigkeit zur Verschwiegenheit und zum Schutz aller patientenbezogenen Informationen verpflichtet.

Noch detailliertere Angaben, u.a. zu den einzelnen Daten, die im Zuge der Online-Sprechstunde erhoben werden, können Sie unseren Datenschutzhinweisen nachlesen.

Welche Systemvoraussetzungen und Geräte benötige ich, um an einer Online-Sprechstunde teilnehmen zu können?

Für die Teilnahme an einer Online-Arztkonsultation am Smartphone oder PC sind eine eingebaute oder angeschlossene Kamera, ein Mikrofon sowie eine gute Internetverbindung zwingend erforderlich.

Für eine reibungslose Nutzung empfehlen wir, als Browser für Desktop-Nutzer die neueste Version von Mozilla Firefox, Opera, Microsoft Edge oder Google Chrome herunterzuladen. Mobilnutzer unter iOS oder Android sollten ebenfalls einen der genannten Browser nutzen.

Wie läuft der digitale Arztbesuch bzw. die Sprechstunde online ab?

Geben Sie Ihre Beschwerden / Ihr Anliegen in das dafür vorgesehene Formular ein und halten Sie Ihre Gesundheitskarte griffbereit. Im Anschluss werden Sie aufgefordert, ein Authentifizierungsfoto von sich und der Gesundheitskarte zu machen. Testen Sie im Anschluss Ihre Gerät, akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dann treten Sie in das virtuelle Wartezimmer ein. Sobald der Arzt Sie aufgerufen hat, ertönt ein Hinweiston. Danach haben Sie 60 Sekunden Zeit, um an der Online-Sprechstunde teilzunehmen.

Kann es vor dem Online-Arzttermin zu Wartezeiten kommen?

Ja. Bitte beachten Sie, dass es auch online zu Wartezeiten kommen kann. Lassen Sie während der Wartezeit unbedingt das Browserfenster mit dem Wartezimmer im Vordergrund offen und stellen Sie sicher, dass Ihre Lautstärke hochgestellt ist, so dass Sie den Hinweiston hören, wenn Sie online vom Arzt aufgerufen werden.

Kann ich Dokumente, zum Beispiel Fotos, online mit meinem Arzt teilen?

Ja, Sie haben vor und während der Online-Sprechstunde die Möglichkeit, behandlungsrelevante Befunde, Dokumente und sonstige Dateien hochzuladen, um diese mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Zusätzliche Informationen über Online-Sprechstunden

Im Gesundheitsportal können Sie sich über mögliche Behandlungswege durch einen Arzt informieren. Ferner bekommen Sie dort einen Hinweis, welche Fachärzte die richtigen Ansprechpartner in Ihrem Fall wären und erhalten weitere Informationen zu den einzelnen Fachrichtungen.

Das arzt-direkt Gesundheitsportal weist bei manchen Symptomen auf einfache Hausmitteln für die Symptomlinderung hin. Es ist jedoch nicht ratsam, eine Krankheit ohne vorherige ärztliche Konsultation selbständig zu behandeln.

In einer Online-Sprechstunde können Sie dem Facharzt die Symptome und die Begleiterscheinungen Ihrer Krankheit ausführlich beschreiben, die Patienten-Fragebögen ausfüllen und, wenn nötig, per Videosprechstunde eine Erstuntersuchung durchführen lassen. Der Arzt wird dann eine Diagnose erstellen, Ihnen ggf. Medikamente verschreiben und Sie je nach Bedarf für weitere Untersuchungen, wie Blutproben, vor Ort in die Praxis bitten oder an einen ortsnahen Arzt überweisen.

Welchen Arzt suchen Sie?